Unternehmen

Je intensiver die Schüler*innen die berufswahlapp nutzen, desto sicherer sind sie in der Wahl einer passenden Zukunftsperspektive. Praktika in Unternehmen unterstützen sie dabei, diese zu finden. Und auch für Unternehmen gibt es gute Gründe, die berufswahlapp zu nutzen.

Ausbilder untersucht mit Schülerin Metallteile in Werkstatt

Von der Idee zur Realität

Für die meisten Schüler*innen ist die Berufsorientierung heutzutage etwas, das sie mit Leidenschaft verfolgen. Und schlussendlich auch gerne praktisch erproben möchten. Denn ganz gleich ob ortsansässige Institution, Organisation oder Unternehmen: Praktika oder Berufsfelderkundungen bieten Schüler*innen nicht nur die einmalige Chance, in den Arbeitsalltag reinzuschnuppern und wirtschaftliche Zusammenhänge kennenzulernen. Sie können zudem ihren Berufswunsch überprüfen und sich darin üben, Verantwortung zu übernehmen.

Die berufswahlapp verbindet Theorie und Praxis

Die berufswahlapp setzt genau hier an! Mit unterschiedlichsten Funktionen, die die praktischen Erfahrungen der Schüler*innen zielführend in den Berufsorientierungsweg integrieren. So bietet die App Raum, außerschulische Aktivitäten detailliert vorzubereiten sowie wichtige Eindrücke, Erlebnisse und Dokumente festzuhalten, zu reflektieren oder zu teilen. Für Unternehmen ist die berufswahlapp ein wichtiger Baustein bei der Mitarbeitergewinnung, da sie die Erfahrungen der Schüler*innen in moderner digitaler Form bündelt und Entscheidungsprozesse effektiv unterstützt.